ReferenzenWasserwirtschaft

Sanierungsmaßnahmen auf der Kläranlage Heimerzheim

Erftverband

Vollständige Erneuerung des Brauchwassernetzes, Erneuerung der Belebschlammdruckleitung sowie die Errichtung neuer Sozialcontainer mit Hygienebereich der Klärtechnik.

Projektdetails

Errichtung einer Waschhalle

Flughafen Düsseldorf GmbH

Errichtung einer neuen Wasserversorgung sowie von Abwasserkanälen und einer unterirdischen Abwasserbehandlungsanlage. Erstellung der Umfahrten sowie eines Außenwaschplatzes (Asphaltbefestigung).

Abwasseranbindung der neuen Flughafenverwaltung

Flughafen Düsseldorf GmbH

Anbindung des Verwaltungsneubaus an das flughafeneigene Kanalsystem, Ausführung in Düsseldorfer Stollenbauweise.

Projektdetails

Erschließung von Erweiterungsflächen

Wilhelm Bötzel GmbH & Co. KG

Erneuerung der gesamten Entwässerung mit Regenrückhaltung und Abwasserbehandlung sowie Ertüchtigung der vorhandenen Gebäudeentwässerung.

Projektdetails

Erweiterung des Vorfeldes West

Flughafen Düsseldorf GmbH

Dimensionierung des Regenwassernetzes im Plangebiet sowie Nachweis des Gesamtnetzes Mitte. Anpassung der Behandlungsanlage Mitte an den Stand der Technik (Reduzierung der Ableitung in das Gewässer nach den Vorgaben der europäischen Wasserrahmenrichtlinie, Bau eines Regenklärbeckens).

Projektdetails

Entwässerung einer Stellplatzanlage

Altenloh, Brinck & Co. GmbH & Co. KG

Entwässerung einer Stellplatzanlage einschließlich Rückhaltung und Niederschlagswasserbehandlung. Das Niederschlagswasser wird nach Behandlung versickert.

Projektdetails

Erschließungsmaßnahme im Rahmen einer Betriebserweiterung

Wilhelm Bötzel GmbH

Rückbau vorhandener Gebäude und Anlagen, Neubau der gesamten Infrastruktur.
600 m Kabelschutzrohre
250 m Entwässerungsleitung DN150 bis DN300
55 m Staukanal DN1000

Projektdetails

Bau der Hochwasserentlastung Breddebach und eines neuen Regenüberlaufes "Am Sinnerhoop"

Technische Betriebe der Stadt Gevelsberg

Ausbau des Breddebaches für einen 100-jährlichen Hochwasserabfluss.
Sanierung und Entlastung des vorhandenen Mischwasserkanals durch Einbau eines RÜ’s, Aufweitung des Querschnittes und Einleitung in die neu dimensionierte Verrohrung des Breddebaches.
Einbau von rund 1000m Betonrohren DN400 bis DN1300.

Projektdetails

Flughafen Düsseldorf - Nachweise zu den Schmutz- und Regenwassernetzen

Flughafen Düsseldorf GmbH

Nachweise zu den Regenwasser- und Schmutzwassernetzen auf dem Flughafengelände mit einer Gesamtlänge von ca. 60 km. Hydraulische Berechnungen mit hydrodynamischem Berechnungsverfahren, Nachweis von Rückhalteräumen teilweise mittels Kontinuumslangzeitsimulation. Regenwasserbehandlung mittels Großbenzinabscheidern, online TOC-Messung von Belastungen aus Winterdienstmitteln.

Projektdetails

Erweiterung des Hauptvorfeldes, Bau eines Rollweges parallel zur Startbahn

Ministry of Economic Affairs and Communications, Estonia

Dimensionierung des Regenwassernetzes auf dem Plangebiet, Erarbeitung eines Entwässerungskonzeptes für das gesamte Flughafengelände. Errichtung einer Regenwasserbehandlungsanlage gemäß estnischer und europäischer Richtlinien

Projektdetails

Hauptsammler Werdohl - Ütterlingsen

Stadt Werdohl

Bau eines Transportsammlers von insgesamt ca. 2,2 km Länge, davon 350 m im Vortrieb. Der Vortrieb erfolgte teilweise unter einer Industriebrache sowie im Felsanschnitt.
Planung von 2 RÜB sowie einer Pumpstation.

Projektdetails

HUB Universitätsklinikum Charité, Campus-Mitte, Technische Infrastruktur 2. Bauabschnitt

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Humboldt-Universität Berlin, Charité

Neu- und Umbau der Netze für Regen- und Schmutzwasser, Trink- und Löschwasser, Fernkälte und Fernwärme, ELT-Trassen, Baugrubensicherung, sowie
diverse temporäre Einrichtungen

Projektdetails